Already a member? Log in

Sign up with your...

or

Sign Up with your email address

Add Tags

Duplicate Tags

Rename Tags

Share This URL With Others!

Save Link

Sign in

Sign Up with your email address

Sign up

By clicking the button, you agree to the Terms & Conditions.

Forgot Password?

Please enter your username below and press the send button.
A password reset link will be sent to you.

If you are unable to access the email address originally associated with your Delicious account, we recommend creating a new account.

URL: http://jakoblog.de/2012/02/22/daia-server-erstellen-mittels-screenscrapin/

DAIA-Server erstellen mittels Screenscraping « Jakoblog — Das Weblog von Jakob Voß

Um die aktuelle Verfügbarkeit von Büchern und anderen Medien in GBV-Bibliotheken über eine standardisierte API abrufen zu können, entwickle ich derzeit einen zentralen DAIA-Server under daia.gbv.de. Da die verschiedenen Bibliotheken ihre lokalen Bibliothekssysteme allerdings sehr unterschiedlich konfiguriert haben, dauert die Bereitstellung von DAIA für alle Bibliotheken noch eine Weile.

Eine alternative Lösung, die auch für Bibliotheken funktioniert, die nicht im GBV sind und/oder PICA-LBS einsetzen, ist die Erstellung eines eigene DAIA-Servers. Als Grundgerüst habe ich dafür das Perl-Modul Plack::App::DAIA entwickelt und stelle es als Open Source zur Verfügung. Das Modul enthält zudem Routinen, um eigene DAIA-Server ausbgiebig auf korrekte Umsetzung zu testen – schließlich sind technische Standards, die nicht (automatisch) getestet werden können, eher unverbindliche Absichtserklärungen als wirkliche Standards. Das Perl-Modul enthält ein Beispielskript, das mittels Sceeenscraping (dank des Moduls pQuery), dem Katalog der Universitätsbibliothek Bielefeld eine DAIA-Schnittstelle aufsetzt.

Tags: DAIA

Share It With Others!